WOB Timber GmbH
Rote Brücke 6-15
22113 Hamburg - Germany

WOB Timber GmbH auf Facebook
WOB Timber GmbH auf Google+

Tel:  +49 40-714 877 0
Fax: +49 40-714 877 66
Mail: wob@importholz.de

Mit uns gemeinsam entwickeln

Leib und Seele für WOB Timber ist von jeher das Importgeschäft. Viele überseeische Kontake wurden in den letzten Jahrzehnten in Amerika, Asien, Afrika aufgebaut und gepflegt.

Seit Mitte der neunziger Jahre gewinnt der Export als Geschäftsfeld für die Gruppe zunehmend an Gewicht. Dabei spielen vor allem Geschäfte mit China eine bedeutende Rolle. Nach den großen Überschwemmungen in den 80er Jahren hat das Land einen großen Bedarf an importierten Hölzern. Der Industrie fehlten plötzlich 40 Millionen Festmeter Holz pro Jahr.


1994 entstand mit Hilfe einer Bremer Handelsfirma der Kontakt zu einem chinesische Importeur in Hong Kong und es entwickelte sich rasch eine intensive Handelsbeziehung. Nach der ersten Reise nach Hong Kong konnten weitere Kunden gewonnen werden, und mittlerweile gehören Südkorea, Taiwan und Indien dazu. 
Mehr und mehr konnte das WOB-Team dank seines Know-hows in Afrika die chinesischen Einkäufer auch für exotische Hölzer interessieren, vor allem Anegré (Longhi), Bubinga und Padouk als dekoratives Material für den Möbel - und Innenausbau.

WOB bezieht das Holz bei afrikanischen Produzenten, lässt es nach Hamburg transportieren oder lädt es in Gabun oder Kongo direkt auf Schiffe mit Kurs nach Hong Kong.

Der Export hat für die Firmengruppe WOB einen hohen Stellenwert bekommen und der Holzhandel wird sich in naher Zunkunft mehr und mehr globalisieren. Auf diese Entwicklung sind das Unternehmen, sein junges und erfahrenes Team vorbereitet.